Nutzgarten

Teilen:

Nutzgarten – kurze Einleitung

Ein Nutzgarten kann Ihnen viel Freude machen, Sie gesund erhalten und dabei helfen, mit dem Haushaltsbudget besser auszukommen. Waren Nutzgärten früher eine echte Notwendigkeit, bieten sie heute Platz für Experimente, Spaß und Nähe zur Natur. Schon beim Anlegen und Aufteilen der Flächen können Sie mit einer cleveren Strategie für gute Erträge und abwechslungsreiche Kost sorgen. Lernen Sie verschiedene Konzepte für Nutzgärten kennen und erfahren Sie, was alles in solch einem Garten möglich ist. Mit einer ausreichenden Fläche ist eine komplette Selbstversorgung mit Lebensmitteln möglich. Sie können aber auch seltene Nutztiere züchten, Färberpflanzen für andere Hobbys anbauen oder einen Kräutergarten anlegen.

Mit einem Nutzgarten lassen sich viele Konzepte zum Anbau von Obst, Gemüse, Kräutern und Blumen realisieren © HildaWeges, stock.adobe.com
Mit einem Nutzgarten lassen sich viele Konzepte zum Anbau von Obst, Gemüse, Kräutern und Blumen realisieren © HildaWeges, stock.adobe.com

In den Beiträgen lernen Sie außerdem, wie Sie einen optimalen Kreislauf der anfallenden organischen Materialien gestalten. Sie können sich informieren, wie Permakulturen funktionieren und welche Pflanzengemeinschaften einander fördern. Wer eine Selbstversorgung plant, kann sich informieren, welche Flächen dafür benötigt werden und die entsprechenden Mengen für den eigenen Bedarf kalkulieren. Natürlich kommt das Thema „Die eigene Obsternte verwerten und haltbar machen“ nicht zu kurz. Wir liefern Ihnen Tipps zum Haltbarmachen, zur Lagerung und zur schonenden Ernte. Außerdem gibt es eine Reihe leckere Rezepte für Marmeladen, Chutneys und andere Köstlichkeiten.

Nutzgärten: Unsere Ratgeber

Aufteilungsideen für den Nutzgarten

Um Ihren Nutzgarten sinnvoll aufzuteilen, können Sie verschiedene Konzepte in Betracht ziehen. Dabei sind ortsfeste Bestandteile sowie ein sinnvoller Fruchtwechsel zu berücksichtigen, um Krankheiten und Schädlingen vorzubeugen und möglichst gute Erträge zu erzielen. Lesen Sie mehr zum Thema Aufteilungsideen für…
Welche Anbauflächen sind für welche Erträge nötig?

Für die Planung Ihres Nutzgartens ist es wichtig, sich vor Beginn über die möglichen Erntemengen verschiedener Pflanzen je Quadratmeter zu informieren. So erhalten Sie genügend Erträge, wenn Sie eine Selbstversorgung anstreben und werden nicht von zu vielen Radieschen, Karotten oder…
Bodenarten im Nutzgarten und deren Verbesserung

Die Bodenqualität spielt für die Erträge und die Pflanzengesundheit in Ihrem Nutzgarten eine große Rolle. Nährstoffreicher, gut durchlüfteter Boden, der den Pflanzen ausreichend Wasser zur Verfügung stellt, bietet die ideale Grundlage für die Anzucht von Obst und Gemüse. Im folgenden…
Nährstoffversorgung im Nutzgarten für mehr Ertrag

Kompost, Humus und Mulch – den Kreislauf organischer Materialien nutzen In einem Nutzgarten lässt sich durch einen sinnvollen Kreislauf der organischen Materialien der Ertrag deutlich steigern. Außerdem wachsen Ihre Pflanzen mit einer ausgewogenen Nährstoffversorgung kräftiger. Sie sind dann weniger anfällig…
Die eigene Obsternte verwerten und haltbar machen

Verarbeitung und Konservierung Das geerntete Obst lässt sich natürlich am besten frisch verzehren, wenn noch alle Vitamine und Nährstoffe enthalten sind. Außerdem können Sie es für verschiedene Zwecke direkt weiterverarbeiten: Frisch gepresster Saft Kuchen und Torten Fruchteis Obstsalat Zugabe zu…
Gemüse und tierische Produkte verarbeiten und konservieren

So wie Obst können auch verschiedenste Gemüsesorten und tierische Produkte eingekocht werden. Voraussetzung sind einwandfreie Produkte, die möglichst frisch und sauber sind. So eignen sich beispielsweise Bohnen, Erbsen, Wurzelgemüse, Pilze und Kohl ausgezeichnet zum Einkochen. Wer in seinem Nutzgarten eine…
Erzeugnisse aus dem Nutzgarten: Tauschen und Verkaufen

Ist Ihr Nutzgarten groß oder stehen ältere, reich tragende Obstbäume darin, wird es manchmal schwierig sein, die gesamte Ernte selbst zu verbrauchen. Hier stellen wir Ihnen verschiedene Konzepte zum Tauschen und Verkaufen vor, mit denen Sie die anfallenden Erzeugnisse möglichst…

Artikel teilen: