Gartenbewässerung

Teilen:

Damit Rasen, Zier- und Nutzpflanzen in Ihrem Garten optimal gedeihen, ist häufig eine Gartenbewässerung nötig. Diese Bewässerung lässt sich mit verschiedenen Methoden realisieren. Erfahren Sie, wie Sie Regenwasser für Ihren Garten nutzen können. Dazu zählen die Möglichkeiten, das Regenwasser zu sammeln, zu speichern und dosiert wieder auszubringen. Weitere Methoden wie Brunnenbau oder die Installation eines Gartenwasserzählers machen Sie unabhängig von den örtlichen Niederschlägen. Bei all diesen Lösungswegen können Sie im Vergleich zu Nutzung von Trinkwasser für die Gartenbewässerung Geld sparen. Dies lohnt sich aber nicht in jedem Falle, weshalb Sie anhand von Berechnungsbeispielen die Kosten für die jeweilige Variante und die benötigte Wassermenge für Ihren Garten abschätzen können.

Auch bei der Nutzung einer Gartenbewässerung kann es sinnvoll sein, den Wasserbedarf an sich für Ihre Pflanzen zu reduzieren. Dies lässt sich durch eine wassersparende Bepflanzung sowie auch durch Boden verbessernde Maßnahmen realisieren. Lernen Sie, welche Pflanzenfamilien kaum auf eine zusätzliche Bewässerung angewiesen sind. Erfahren Sie außerdem, mit welchen Methoden Sie eine zu schnelle Verdunstung der Bodenfeuchtigkeit verhindern. Die meisten dieser Methoden sind sehr einfach umzusetzen und nutzen sogar sowieso im Garten anfallendes Material wie Grünschnitt oder Hackschnitzel von anfallendem Astwerk. Neben der Bodenverbesserung bieten sie oft außerdem einen Schutz gegen Unkraut.

Wenn Sie trotzdem eine Gartenbewässerung benötigen, können Sie diese als manuelle oder automatische Bewässerungslösung installieren. Mittels Bewässerungscomputer, versenkbaren Regnern und unterirdisch verlegten Leitungen lassen sich Rasen, Vorgarten oder Gemüsebeete punktgenau und auch bei Abwesenheit optimal mit Wasser versorgen.

Gartenbewässerung: Unsere Ratgeber

Gartenbewässerung planen

Praktische Tipps für ökologische und günstige Lösungen Im Sommer, aber auch im Frühjahr und im Herbst kann es nötig sein, den Garten zusätzlich zu den natürlich fallenden Niederschlägen zu bewässern. So benötigen Sie oft für die Anzucht Ihrer Pflanzen reichlich…
Preiswert Gießen mit einem Gartenwasserzähler

Nicht in jedem Garten ist es möglich, die Bewässerung über Regenwasser oder über einen Brunnen zu realisieren. Vielleicht stehen zu wenig Dachflächen zur Verfügung, um genügend Regenwasser aufzufangen. Möglicherweise ist auch ein Anschluss der Tonne an die Dachentwässerung technisch nicht…
Gartenbewässerung – Brunnen bauen oder sanieren

Wenn Sie Ihren Garten bewässern möchten, kann ein Brunnen dafür die ideale Lösung bieten. Viele Grundstücke, welche bereits länger als Garten genutzt werden, verfügen bereits über einen eigenen Brunnen. Falls nicht, lässt sich fast überall ein neuer Brunnen anlegen. Welche…
Regenwasser für die Gartenbewässerung nutzen

Regenwasser für die Gartenbewässerung zu benutzen, ist eine der natürlichsten und preiswertesten Methoden. In einem ungestörten Kreislauf fällt der Regen in dem Klima entsprechenden Abständen und Jahreszeiten und versorgt so die Pflanzen vor Ort mit dem nötigen Wasser. Intakte Systeme…
Bewässerungssysteme für den Garten

Bewässerungssysteme für den Garten erleichtern Ihnen die Arbeit und sorgen dafür, dass Blumen, Gemüse, Obstbäume, Sträucher und Rasen prächtig gedeihen. Im Fachhandel gibt es zahlreiche Modelle, welche Sie selbst verlegen können. Das beginnt mit einfachen Leitungen, die über eine Tropfbewässerung…
Mit wassersparender Bepflanzung die Bewässerung optimieren

Veränderte Klimabedingungen, wie wir sie zurzeit erleben, wirken sich immer mehr auf den Wasserbedarf von Gärten aus. Insbesondere länger anhaltende Trockenzeiten und höhere Temperaturen sorgen dafür, dass Regenwasser knapp wird und viele Hobbygärtner überlegen, wie sie trotz dieser Bedingungen einen…
bis zu 30% sparen

Angebote für Gartenarbeiten

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: