Drehtüren, Pendeltüren, Schiebetüren und Falttüren

Teilen:

Die verschiedenen Öffnungssysteme und ihre Vorteile

Bei der Innenraumgestaltung geht es nicht nur um Wandfarben, Fliesenformat und Laminatmuster. Auch die Türgestaltung ist entscheidend, um Räume individuell, ästhetisch und komfortabel zu gestalten. Neben dem Material und der Funktion haben Türhersteller eine große Palette an unterschiedlichen Öffnungssystemen im Programm. Nicht immer ist die klassische Drehtür die perfekte Wahl. Gerade in engen Räumen eignen sich platzsparende Falt- und Schiebetüren besonders gut. Einfach zu öffnende Pendeltüren ermöglichen auch mit vollen Händen ein einfaches Passieren.

Der Klassiker unter den Innentüren ist die einfache Drehtür © fotomek, stock.adobe.com
Der Klassiker unter den Innentüren ist die einfache Drehtür © fotomek, stock.adobe.com

Klassische Drehtüren

Bei einer Drehtür ist das Türblatt an der Längsseite des Türrahmens angebracht. Da sich die Tür beim Öffnen um die eigene Außenseite dreht, spricht man von einer Drehtür. In vielen Wohnungen und auch in den meisten Eigenheimen wird auf diese Türart zurückgegriffen. Für das Öffnungssystem sprechen der einfache Einbau und der günstige Preis. Es sind außer der Türzarge, den Türbändern und dem Türblatt keine weiteren Elemente nötig, um ein reibungsloses Öffnen und Schließen zu gewährleisten.

Wenn die Türzarge bereits in den Wanddurchgang eingebaut ist, müssen Sie bei der Auswahl der passenden Drehtür die Öffnungsrichtung beachten. Die DIN-Norm (DIN links bzw. DIN rechts) sorgt für eine einheitliche Kennzeichnung der Türblätter. Erkennbar ist die Öffnungsrichtung an der Türaufhängung. Befinden sich die Türbänder, an denen das Türblatt befestigt wird, auf der linken Seite, benötigen Sie ein Türblatt DIN links. Ein Türblatt DIN rechts ist erforderlich, wenn die Türbänder auf der rechten Seite der Zarge angebracht sind.

bis zu 30% sparen

Haustüren und Innentüren

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos

Hinweis: Eine Sonderform der Drehtür ist die Karusselldrehtür. Hierbei sind die Türflügel an einem Drehkreuz angebracht, weshalb sie sich die Tür um 360° drehen kann. Die Modelle sind oft am Eingang von Einkaufszentren, Flughäfen oder Bahnhöfen zu finden.

Praktische Pendeltüren

Wie der Name es bereits verrät, bewegt sich eine Pendeltür in beide Richtungen. Sie erinnert damit an die doppelflügligen Saloontüren, die in den meisten Westernfilmen zu sehen sind. Die Modelle finden oftmals in Durchgangszimmern Verwendung, denn sie öffnen sich bereits durch wenig Druck auf das Türblatt. Nach dem Durchgehen pendelt sie sich wieder auf den geschlossenen Ursprungszustand ein.

Minimaler Platzbedarf und flexibel einsetzbar: die Pendeltür
Minimaler Platzbedarf und flexibel einsetzbar: die Pendeltür

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich Pendeltüren in der Gastronomie. Zum einen lassen sie sich einfach bewegen, zum anderen verhindern sie das Ausbreiten von Gerüchen in den Gästeraum. Daher können sie auch optimal im eigenen Zuhause zwischen Küche und Wohnzimmer eingesetzt werden. Dann benötigen Sie keine freie Hand, um mit einem vollen Tablet den Weg ins Wohnzimmer zu meistern. Außerdem bieten Glaspendeltüren einen komfortablen und ästhetischen Abschluss Ihres Duschbereichs.

Eine Pendeltür eignet sich sowohl für den Duschbereich als auch für den Durchgang zwischen Wohnzimmer und Küche © MATTHIAS BUEHNER, stock.adobe.com
Eine Pendeltür eignet sich sowohl für den Duschbereich als auch für den Durchgang zwischen Wohnzimmer und Küche © MATTHIAS BUEHNER, stock.adobe.com

Hinweis: Bei Pendeltüren bedarf es keiner Türklinken. Um beim Durchgehen nicht direkt auf das Türblatt drücken zu müssen, werden meist robuste und einfach zu reinigende Griffstangen montiert.

Elegante Schiebetüren

Der Nachteil von Dreh- und Pendeltüren ist Ihr Hereinragen in den Raum. Bei jedem Öffnen benötigen Sie einen Schwenkbereich, weshalb sie wertvollen Platz in Ihrem Zuhause einnehmen. Schiebetüren brauchen diesen zusätzlichen Raum nicht, da sich das Türblatt ganz einfach zur Seite schieben lässt.

TIPP

Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Preise von Türen Fachbetriebe vergleichen und bis zu 30 Prozent sparen

Barrierefreies Wohnen dank Schiebetüren

Nicht nur die Platzersparnis ist ein gutes Argument für den Einbau einer Schiebetür. Da, anders als bei einer klassischen Drehtür, keine Türschwelle für den Bodenabschluss installiert werden muss, eignen sich die Modelle für eine barrierefreie Wohnraumgestaltung. Auch vom Rollstuhl aus lassen sich die Schiebetüren bequem öffnen. Und da sie weder in den Raum hineinragen noch zurückschwenken, wie es bei Pendeltüren der Fall ist, ermöglichen sie ein sicheres Passieren bei eingeschränkter Mobilität.

Ausreichend Platz und zusätzliche Installationen ermöglichen beeinträchtigten Menschen die komfortable Nutzung aller Anlagen im Haus © auremar, stock.adobe.com
Barrierefreies Eigenheim planen

Die barrierefreie Planung eines Hauses ist nicht nur dann sinnvoll, wenn bereits ein körperlich beeinträchtigter Mensch mit im Haushalt lebt.… weiterlesen

Individuelles Schiebetürsystem

Ganz nach den Platzverhältnissen in Ihrem Zuhause können Sie sich für das passende Schiebetürsystem entscheiden. Bei vor der Wand laufenden Systemen wird die Laufschiene, in der das Türblatt verläuft vor der Wand montiert. Das Türblatt kann dann problemlos auch noch nachträglich installiert werden. In der Wand verlaufende Systeme sind etwas aufwendiger zu montieren. Allerdings bieten sie noch mehr Platzersparnis und durch das in der Wand verschwindende Türblatt eine besondere Ästhetik.

Bei Laufschienen, die in die Wand eingebaut sind, verschwindet das Türblatt beim Öffnen © dietwalther, stock.adobe.com
Bei Laufschienen, die in die Wand eingebaut sind, verschwindet das Türblatt beim Öffnen © dietwalther, stock.adobe.com

Außerdem lassen sich Schiebetüren auch als zweiflüglige Systeme in Ihr Zuhause integrieren. Gerade wenn Sie sich dann für Türblätter aus Glas entscheiden, kreieren Sie einen offenen Wohnraum. Durch die gläserne Wandöffnung dringt viel Licht, was für ein freundliches Ambiente sorgt.

Stilvolle Schiebetüren lassen sich unterschiedlich montieren
Stilvolle Schiebetüren lassen sich unterschiedlich montieren

Platzsparende Falttüren

Genau wie die Schiebetür ist auch die Falttür eine Möglichkeit, um in kleinen Räumen Platz einzusparen. Das Türblatt besteht aus einzelnen Lamellen, die sich wie eine Ziehharmonika zusammenfalten lassen. Die durch einzelne Gelenke verbundenen Segmente sind in eine Gleitschiene eingelassen, in der sich das faltbare Türblatt beim Öffnen und Schließen hin und her bewegt. Beim Gleiten entstehen durch den Einsatz von Schmiermittel kaum Geräusche.

Eine Falttür besteht aus mehreren Lamellen, die beim Öffnen ineinandergeschoben werden © Werner, stock.adobe.com
Eine Falttür besteht aus mehreren Lamellen, die beim Öffnen ineinandergeschoben werden © Werner, stock.adobe.com

Der Einbau einer Falttür ist einfacher als die Installation eines Schiebetürsystems, die Modelle sind jedoch weniger stabil, da die einzelnen Lamellen aus Kunststoff bestehen. Sollte eine Lamelle beschädigt werden, kann sie jedoch ganz einfach ausgetauscht werden.

Ideal als Raumteiler: Falttüren lassen sich vielseitig einsetzen
Ideal als Raumteiler: Falttüren lassen sich vielseitig einsetzen

Türen für eine individuelle Wohnraumgestaltung

Türen spielen bei der Wohnraumgestaltung eine entscheidende Rolle. Zum einen bieten verschiedene Öffnungssysteme unterschiedliche funktionale Vorteile. Während die klassische Drehtür durch einen einfachen Einbau überzeugt, spart eine aufwendig zu installierende Schiebetür Platz. Platzersparnis bietet auch eine Falttür. Nur ist diese nicht so stabil und hochwertig wie eine Schiebetür. Neben der Funktionalität sollten Sie auch immer bedenken, dass Sie mit dem richtigen Türmodell Ihren persönlichen Geschmack und Ihr individuelles Wohnraumdesign unterstreichen können.

Eine Harmonikatür lässt sich einfach in eine Wandöffnung integrieren © Zern Liew, stock.adobe.com
Falttür einbauen

Wie installiere ich den platzsparenden Raumtrenner? Mit einer Falttür entscheiden Sie sich für eine günstige und praktische Variante, um zwei… weiterlesen

bis zu 30% sparen

Türen Angebote
Haustüren und Innentüren

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: