Tür einstellen

Teilen:

So beheben Sie schleifende, quietschende und nicht schließende Türen

Wenn eine Tür nicht richtig eingestellt ist, kann es zu nervigen Effekten kommen. Eine schleifende oder quietschende Tür klingt nach einem kleinen Problem, kann das Wohlbefinden in Ihrem Zuhause aber enorm stören.

Durch regelmäßige Wartung erhalten Sie die Funktionalität Ihrer Türen © Patrick Daxenbichler, stock.adobe.com
Durch regelmäßige Wartung erhalten Sie die Funktionalität Ihrer Türen © Patrick Daxenbichler, stock.adobe.com

Wenn es so schlimm ist, dass das Türblatt nicht mehr richtig schließt, verliert die Tür sogar ihre Funktionstüchtigkeit. Daher ist es wichtig, Ihre Türen bei Bedarf zu warten.

Eine Tür besteht aus vielen beweglichen Elementen, die perfekt zusammenarbeiten müssen. Das Türblatt, der bewegliche Teil der Tür, ist durch die Türbänder, ähnlich der Scharniere am Schrank, mit der Türzarge verbunden. Der obere Teil der Bänder ist am Türblatt montiert, der untere Teil an der Zarge. All diese Komponenten müssen genauestens eingebaut und eingestellt sein, damit die Tür optimal öffnet und schließt. Tipps für den richtigen Zargeneinbau finden Sie hier.

Maßnahmen zur Türwartung

Jeden Tag benutzen Sie Ihre Türen mehrfach. Das vielfache Öffnen und Schließen hinterlässt Spuren. Der natürliche Verschleiß, wie das Absenken des Türblatts mit der Zeit, Klimaschwankungen und mechanische Belastungen rufen Veränderungen an der Tür hervor.

Die Auswirkungen können neben einem schleifenden Türblatt und einer quietschenden Türaufhängung das nicht mehr optimale Ineinandergreifen von Türdrücker und Schlossfalle sein. Dann schließt die Tür nicht mehr richtig. Entweder müssen Sie das Türblatt ein wenig anheben, um das Schloss in die Falle einrasten zu lassen. Oder Sie müssen das Türblatt mit starkem Druck in die Türzarge hineindrücken. Diese zusätzliche mechanische Belastung greift Tür und Schloss an.

bis zu 30% sparen

Haustüren und Innentüren

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos

Was tun bei einer quietschenden Tür?

Bei quietschenden Türen sollten Sie die Türbänder in den Fokus rücken. Meist genügt es, ein wenig Öl auf die Verbindung zwischen Türblatt und Türzarge zu geben. Alte Türen haben meist ein spezielles Loch, in dass Sie das Schmiermittel hingeben können.

Bei quietschenden Türen hilft meist ein Schmieren der Türaufhängung © kurgu128, stock.adobe.com
Bei quietschenden Türen hilft meist ein Schmieren der Türaufhängung © kurgu128, stock.adobe.com

Bei neueren Modellen müssen Sie das Türblatt meist aushängen. Diesen Schritt sollten Sie am besten zu zweit vornehmen. Dies gilt vor allem, wenn es sich um eine schwere Massivholztür handelt. Egal ob allein oder zu zweit – Achten Sie darauf, dass Sie sich die Finger nicht zwischen Türblatt und Türzarge einklemmen.

Danach geben Sie auf die offen gelegte Aufhängung einen Tropfen Öl und hängen das Türblatt wieder ein. Mehr als ein Tropfen Öl sollte es nicht sein, da überflüssiges Schmiermittel zusammen mit Schmutz aus der Türaufhängung tritt und beim Öffnen und Schließen sogar durch die Umgebung der Tür geschleudert wird. Das Ergebnis sind unschöne Flecken an Tür und Wand.

Für quietschende Türen sind meist Reibungen in den Türbändern verantwortlich © Andrii, stock.adobe.com
Für quietschende Türen sind meist Reibungen in den Türbändern verantwortlich © Andrii, stock.adobe.com

Hinweis: Bei der Auswahl des Öls sollten Sie auf dickflüssige Öle, wie Nähmaschinenöl oder Fahrradöl, setzen. Dünnflüssige Kriech- und Mehrzwecköle sind schnell verdunstet, womit vom schmierenden Effekt nichts bleibt.

Dünnflüssiges oder dickflüssiges Öl? Je nach Einsatzort wählen Sie die passende Variante aus
Dünnflüssiges oder dickflüssiges Öl? Je nach Einsatzort wählen Sie die passende Variante aus

Was tun bei einem schleifenden Türblatt?

Türen schleifen, wenn sich die Unterseite des Türblatts entweder nicht parallel zum Boden bewegt oder das Türblatt insgesamt zu tief liegt. Da sich das Türblatt durch das Eigengewicht mit der Zeit absenken kann, ist eine schleifende Tür kein ungewöhnliches Phänomen. Das Problem können Sie beheben, indem Sie eine Justierung an den oberen Türbändern vornehmen.

Wenn es sich um ein gewöhnliches zweiteiliges Türband handelt, können Sie einfach die Stellschraube an der oberen Aufhängung anpassen. Sie sollten die Schraube, umgangssprachlich auch Angel genannt, in kleinen Schritten bewegen und prüfen, ob ein leichtes Drehen bereits genügt. Hängen Sie dazu das Türblatt wieder ein und testen Sie, ob das Türblatt optimal schließt. Falls dies noch nicht der Fall sein sollte, dann hängen Sie das Türblatt wieder aus und justieren Sie nach.

Wenn das Türblatt insgesamt zu tief hängt, können Sie auch Unterlegscheiben, sogenannte Fitschenringe, verwenden. Vor dem Kauf der Scheiben sollten Sie das Türblatt aushängen und den Bolzen an den Türbändern ausmessen. Beim Einsetzen der Ringe müssen Sie darauf achten, dass das Schloss noch in der richtigen Höhe liegt, um in die Schlossfalle zu greifen. Ansonsten wird die Tür nicht mehr richtig schließen.

So beheben Sie ein schleifendes Türblatt
So beheben Sie ein schleifendes Türblatt
Ein Teil des Türscharniers ist mit dem Türblatt, das andere mit der Türzarge verbunden © galileo120, stock.adobe.com
Haustüren justieren

So stellen Sie Ihre Haustür optimal ein Ihre Haustür bildet nicht nur die Barriere zwischen Ihrem privaten und dem öffentlichen… weiterlesen

Was tun, wenn das Türblatt nicht optimal auf der Zarge aufliegt?

Wenn das Türblatt nicht optimal auf der Zarge aufliegt, liegt es an der falschen Einstellung der unteren Türbänder. Meist sitzt eine Kunststoffkappe auf der unteren Aufhängung, die Sie ganz einfach abnehmen können. Nun können Sie bei einem gewöhnlichen, zweiteiligen Türband mit einem Inbusschlüssel die Entfernung zwischen Aufhängung und Türrahmen anpassen. Drehen Sie einfach so lange, bis das Türblatt genau auf der Zarge aufliegt.

TIPP

Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Preise von Türen Fachbetriebe vergleichen und bis zu 30 Prozent sparen

Was tun, wenn die Tür nicht mehr richtig schließt?

Genau wie bei quietschenden Türbändern liegt das Problem manchmal daran, dass Metall auf Metall reibt. Die Lösung liegt darin, ein Tropfen Öl auf das Schloss zu geben. Anders als bei der Türaufhängung sollten Sie hier auf ein dünnflüssiges Öl, wie ein gewöhnliches Mehrzwecköl, zurückgreifen.

Wenn Sie nach dem Ölen versuchen die Tür zu schließen und es immer noch nicht funktioniert, dann greifen Schloss und Schlossfalle nicht mehr optimal ineinander. Das kann der Fall sein, wenn Sie die obere Türaufhängung mit Fitschenringen angepasst haben.

Prüfen Sie die Höhe der in der Türzarge eingelassenen Schlossfalle und des Schlosses samt Türdrücker. Oft muss bei einem nicht schließenden Türblatt die Höhe der Elemente aufeinander abgestimmt werden. Dazu müssen Sie das Türschloss und die Klinke auf die Höhe der Schlossfalle zu bringen.

Dies kann durch ein Nachjustieren der Türbänder geschehen. Wenn Sie die Bänder nicht anpassen können, ohne ein Schleifen der Tür hervorzurufen, dann müssen Sie Türdrücker und Schluss ausbauen und das Element auf der entsprechenden Höhe erneut installieren.

Wenn Schloss und Schlossfalle nicht auf gleicher Höhe sind, muss das Schloss entsprechend angepasst werden © sandpeddler, stock.adobe.com
Wenn Schloss und Schlossfalle nicht auf gleicher Höhe sind, muss das Schloss entsprechend angepasst werden © sandpeddler, stock.adobe.com

In der nachfolgenden Tabelle haben wir die Probleme, die mit der Zeit bezüglich der Türeinstellung auftreten, und mögliche Lösungen zusammengefasst:

quietschende TürÖl auf die Bänder geben
schleifendes Türblattobere Türaufhängung justieren
Spalt zwischen Türblatt und Zargeuntere Türaufhängung justieren
Tür schließt nicht mehrÖl auf Schloss geben, Höhe des Schlosses auf Schlossfalle anpassen
Nach dem Ausrichten und Auskeilen folgt als finaler Schritt das Ausschäumen der Hohlräume © Jürgen Fälchle, stock.adobe.com
Türen abdichten

Gegen Wärmeverluste, Geräusche und Gerüche vorgehen Ihr Wohnzimmer kann noch so gut beheizt und noch so gemütlich eingerichtet sein –… weiterlesen

bis zu 30% sparen

Türen Angebote
Haustüren und Innentüren

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: