Schränke und Regale sorgen in der Küche für funktionale Ordnung

Teilen:

Stauraum und Innenausstattung mit System

Die Arbeiten in der Küche laufen besonders gut und angenehm, wenn alle Zutaten, Geräte und Utensilien beim Kochen und Backen griffbereit sind. Um dies zu gewährleisten, wird ausreichend Stauraum und eine durchdachte Innenausstattung in der Küche benötigt.

Auf dem Markt werden vielfältige praktische Ordnungssysteme angeboten. Sie können entweder gleich beim Kauf der Küche eingeplant oder auch später nachgerüstet werden. Manchmal ergibt sich erst in der Praxis, an welcher Stelle eine zusätzliche Aufbewahrungsmöglichkeit nützlich wäre.

In diesen Schubladen ist das Besteck ordentlich und griffbereit verstaut © starush, stock.adobe.com
In diesen Schubladen ist das Besteck ordentlich und griffbereit verstaut © starush, stock.adobe.com

Je nach Gewohnheit und Vorlieben kann die Küche mit einer individuell angepassten Innenausstattung und platzsparendem Küchenzubehör für Ihren Küchenalltag gestaltet werden. Lassen Sie sich von unseren Beispielen anregen und finden Ihre persönliche Ordnungslösung.

Küchenschränke mit variabler Innenausstattung

Mit einer sinnvollen Innenausstattung finden Geschirr, Vorräte, Küchengeräte und Utensilien einen festen Platz im Schrank. Dazu gehören Einlegeböden, die in ausreichender Menge vorhanden sein sollten. So kann der Innenraum gut strukturiert werden. Bei der Höhe der einzelnen Fächer ist zu bedenken, wie hoch der Inhalt sein wird. Darüber hinaus sollte genug Freiraum nach oben sein, um auch weiter hinten stehende Dinge herausnehmen zu können.

Der Aufbau eines optimalen Küchenschranks
Der Aufbau eines optimalen Küchenschranks

Zu viel Leerraum nach oben verschenkt allerdings kostbaren Stauraum. Hier lohnt es sich, noch einen weiteren Einlegeboden einzuplanen. Zudem gibt es Metallkörbe und Roste, die flexibel angebracht werden können. Damit lassen sich Teile des Schrankinnenlebens nutzbar machen, ohne ein ganz neues Fach zu bilden. Diese zusätzlichen Aufbewahrungshilfen werden entweder verschraubt, in den Regalboden eingehängt oder einfach in den Schrank geklebt.

So können auch Türinnenseiten genutzt werden. Hier bieten sich Haken an, die in die Tür eingehängt werden und Handtücher oder Küchenutensilien aufnehmen. Unter der Spüle können solche Metallkörbe auch Spülschwämme und Bürsten aufnehmen. Diese bekommen in den Körben genug Luft zum Trocknen und sind auf der Spüle nicht mehr zu sehen.

bis zu 30% sparen

Top-Angebote für Küchen

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos

Mit Schubladen und Auszügen alles im Blick

Schubladen und Auszüge sind besonders übersichtlich. Hier ist darauf zu achten, dass sie weit herausgezogen werden können. Das Innenleben präsentiert sich dann auf einen Blick.

Damit in Schubladen alles seinen festen Platz hat und dort auch verbleibt, gibt es Einsätze für verschieden große Teller, Tassen, für Besteck und vieles mehr. Praktisch sind auch Antirutschmatten und flexible Facheinteilungen sowie Flaschenhalterungen.

Die optimale Küchenschublade
Die optimale Küchenschublade

Besonders flexibel sind Innenausstattungen mit verstellbaren Trennstegen und Quer- sowie Längsteilern. Diese können immer wieder neu justiert werden und sich damit dem unterschiedlichen Inhalt anpassen.

Auch Schalen und Einsätze können in Schubladen eingesetzt werden. Diese eignen sich besonders zum Nachrüsten, wenn kein integriertes Inneneinteilungssystem vorhanden ist.

Tipp: Achten Sie bei der Innenausstattung auf Qualität. Hochwertiges Material und glatt laufende Verstellmöglichkeiten sorgen für Langlebigkeit und Komfort im Küchenalltag.

Auszüge gibt es in verschiedenen Größen von Apothekerschränken bis zu schmalen Unterschränken. Sie sind in der Regel mit Gittereinteilungen versehen. Das macht sie besonders übersichtlich. Kleinteiliges wie Gewürze, Teepackungen, Marmeladen oder Ähnliches finden hier gut sortiert und schnell griffbereit ihren Platz.

Damit alle Lebensmittel beim Kochen griffbereit sind, ist Stauraum in der Küche besonders wichtig © Valerii Honcharuk, stock.adobe.com
Damit alle Lebensmittel beim Kochen griffbereit sind, ist Stauraum in der Küche besonders wichtig © Valerii Honcharuk, stock.adobe.com

Regale und Schienensysteme für Ecken und Nischen

Jeder Platz in der Küche kann gut genutzt werden. So zum Beispiel der Wandraum unter Hängeschränken oder Nischen neben der Kochstelle. Besonders oft genutzte Gegenstände und Küchenhelfer sind hier gut aufgehoben.

Der Markt bietet Messer- oder Gewürzhalter, Tellerhalter oder Becherhaken sowie Flaschenkörbe, Folienschneider und Küchenpapierrollenhalter an. So kann jeder sich individuell an der gewünschten Stelle das passende Küchenzubehör montieren.

Schienensystem können mit Haken oder Körben bestückt werden. Sie lassen sich auch jederzeit verändern oder ausbauen. Wenn Sie bei der Küchenplanung noch nicht an alles gedacht haben, können Sie bei diesen Ordnungssystemen jederzeit nachrüsten oder umplanen.

Schienensysteme und Aufhängungen in der Küche verwenden
Schienensysteme und Aufhängungen in der Küche verwenden

Vor allem in kleinen Küchen wird jeder Stauraum gebraucht und praktische Ordnungshelfer erleichtern die Abläufe beim Kochen und Backen. In offenen Küchen kommt es auf eine aufgeräumte Optik an. Findet jeder Küchenhelfer, jedes Gewürzgläschen und jeder Schwamm gleich seinen angestammten Platz, dann ist das Ordnung halten in der Küche ein Kinderspiel.

Tipp: Denken Sie an die Ecken ihrer Küche. Besondere Ecklösungen für Schränke und Schubladen sowie kleine Eckregale und -halter nutzen diesen Raum effektiv aus.

Geschlossene Schränke verstecken Geschirr und Ähnliches hinter geschlossenen Türen. Das sorgt für eine ruhige Küchenoptik © Kristin, stock.adobe.com
Schränke und Stauraum in der Küche

Stauraum in der Küche ist wichtig. Je mehr Utensilien und Vorräte direkt in der Küche untergebracht werden können, desto entspannter… weiterlesen

bis zu 30% sparen

Küchen Angebote
Traumküche finden

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: