Tor und Einlasskontrolle an der Einfahrt gestalten

Teilen:

Tor und Pforte clever planen

Wenn Sie für Ihre Einfahrt zum Grundstück einen Zaun und ein Tor planen, sind vorher einige Überlegungen sinnvoll. Wie breit soll das Tor werden? Welche Höhe solle es haben und darf es gleichzeitig einen Sichtschutz oder einen freien Blick auf das Haus bieten? Diese und weitere Fragen beantwortet der folgende Ratgeber.

Eine Eingangspforte ziert und schützt Ihre Einfahrt © GM Photography, stock.adobe.com
Eine Eingangspforte ziert und schützt Ihre Einfahrt © GM Photography, stock.adobe.com

Bei einem Umbau, einem Neubau oder einer Sanierung werden häufig die Außenbereiche mit Einfahrt und Zuwegung neu gestaltet. Wenn es noch keine Einfriedung mit entsprechenden Toren und Pforten gibt oder diese nicht mehr brauchbar sind, kann durch eine Erneuerung nicht nur die Optik der Einfahrt, sondern auch der Komfort für Bewohner und Besucher verbessert werden. Voraussetzung dafür ist eine akribische Planung, bei der Platzbedarf, Design, die eigenen Gewohnheiten und das Budget eine Rolle spielen.

Durchfahrtsbreite und Höhe des Tors bestimmen

Die minimale Durchfahrtsbreite zu Ihrem Grundstück ist in den Bauverordnungen Ihrer Gemeinde vorgeschrieben. Hier finden Sie auch Angabe, wie hoch ein Zaun und damit das Tor in Ihrem Wohngebiet sein dürfen. Für eine Zufahrt sind vielerorts mindestens 3,00 Meter Breite und eine lichte Höhe von mindestens 2,40 Metern vorgeschrieben. Das hängt unter anderem mit der Erreichbarkeit der Gebäude für die Feuerwehr oder andere Rettungsdienste zusammen.

Beachten Sie die vorgeschriebene Durchfahrtsbreite und -höhe der Bauverordnung Ihrer Gemeinde
Beachten Sie die vorgeschriebene Durchfahrtsbreite und -höhe der Bauverordnung Ihrer Gemeinde

Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Vorschriften für Wege und Zaunanlagen für Sie gelten, fragen Sie am besten direkt beim Bauamt nach. Sie erhalten dann die aktuellen Informationen und können bei Bedarf noch einmal nachhaken oder einen entsprechenden Antrag stellen.

bis zu 30% sparen

Regionale Handwerker
Günstige Angebote

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos

Welches Modell eignet sich am besten für den vorhandenen Platz?

Je breiter das Tor für die Einfahrt ist, desto mehr müssen Sie auf die konstruktive Gestaltung achten. Bei einem einflügeligen oder zweiflügeligen Tor benötigen Sie Freiflächen, um das Tor aufschwenken zu lassen. Reicht der Abstand dafür nicht aus, ist vielleicht ein Schiebetor sinnvoll. Folgende Modelle und Bauformen bieten Ihnen eine große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten:

  • Einflügelige Drehflügeltore
  • Zweiflügelige Drehflügeltore
  • Schiebetore (bodengeführt oder freitragend)
  • Falt-Drehtore
  • Teleskop-Schiebetore
  • Tore mit integrierter Pforte
  • Separate Pforte für den Gehweg
Die Bauformen und Modelle von Einfahrtstoren sind vielfältig: Ein- oder zweiflügelige Drehflügeltore und Schiebetore im Überblick
Die Bauformen und Modelle von Einfahrtstoren sind vielfältig: Ein- oder zweiflügelige Drehflügeltore und Schiebetore im Überblick

Eine sehr simple Lösung wären außerdem Absperrpfosten, die zum Einfahren entweder umgeklappt, versenkt oder herausgezogen werden können. Wer mag, kann auch eine Schranke oder einen Schlagbaum installieren, um zum Beispiel einen Parkplatz auf dem Grundstück für die Anwohner zu reservieren.

Welches Design passt zu Ihrem Grundstück?

Grundstückstore finden Sie in zahlreichen attraktiven Designs. Verspielt und romantisch sehen Modelle aus Schmiedeeisen mit Ranken und Zierelementen aus. Sie sind wegen des hohen Aufwands bei der Herstellung oft recht kostspielig. Dafür verleihen sie der Einfahrt einen edlen Touch. Sie passen gut zu älteren Häusern wie Jugendstilvillen oder zu hochwertig gebauten Einfamilienhäusern.

Schlicht und funktionell gestaltete Tore passen zu fast allen Gebäuden. Sie können komplett aus Metall oder aus einer Materialkombination mit Kunststoff, Glas oder Holz bestehen. Moderne Tore und Pforten sind in zahlreichen Farben und Oberflächenstrukturen erhältlich. Viele Hersteller bieten Individualisierungsmöglichkeiten hinsichtlich Größe, Optik und Materialien an.

Einfahrt mit romantischem Tor aus Schmiedeeisen © poplasen, stock.adobe.com
Einfahrt mit romantischem Tor aus Schmiedeeisen © poplasen, stock.adobe.com

Einzelnes Tor oder separate Eingänge für Fußweg und Einfahrt?

Separate Zugänge für Fußweg und Einfahrt sind sehr praktisch, benötigen aber mehr Platz und kosten beim Einbau mehr als ein einzelnes Tor. Das ist zum Beispiel eine sehr gute Lösung, wenn die Zufahrt und der Fußweg zum Haus einige Entfernung voneinander haben, weil Garage und Wohnhaus getrennt voreinander stehen. Möchten Sie nur ein großes Tor aufstellen, denken Sie über eine zweiflügelige Variante nach. So kann hier einer der Flügel schmaler sein, damit er als Pforte zum Durchlaufen dient und sich leicht öffnen lässt. Manche Hausbesitzer lassen das Tor tagsüber einfach offen und schließen es nur nachts oder bei Abwesenheit aller Bewohner. In diesem Fall wäre eine extra Pforte überflüssig.

Weitere Bauformen und Modelle von Einfahrtstoren im Vergleich: Falt-Drehtor, Tor mit integrierter Pforte und Teleskop-Schiebetor
Weitere Bauformen und Modelle von Einfahrtstoren im Vergleich: Falt-Drehtor, Tor mit integrierter Pforte und Teleskop-Schiebetor

Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Lösung Sie bevorzugen, machen Sie eine grobe Planung mit allen Maßen und lassen Sie sich Angebote von mehreren Firmen machen. Auf Basis dieser Angebote wird Ihnen die Entscheidung leichter fallen und Sie können sich anhand der Zeichnungen und Modellvorschläge ein besseres Bild vom gewünschten Ergebnis machen.

Einfahrt mit Schiebetor und Pforte © maho, stock.adobe.com
Einfahrt mit Schiebetor und Pforte © maho, stock.adobe.com

Automatische Toröffnung oder Handbetrieb?

Große Schiebetore oder auch Drehtore können recht schwer zu bedienen sein, wenn sie ein hohes Eigengewicht haben. Außerdem empfinden es viele Menschen als lästig, wenn sie immer erst aus dem Auto aussteigen müssen, um das Tor zur Einfahrt zu öffnen und auch wieder zu schließen. Mit einem elektrischen Torantrieb verbessern Sie den Komfort Ihres Hauses erheblich. Er kann über eine Fernbedienung, über einen Mechanismus mit Schlüssel, per Lichtschranke oder über eine codierte Tastatur angesprochen werden.

Bei der Entscheidung für oder gegen einen elektrischen Torantrieb stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Wie groß ist der Aufwand für die Installation (Zuleitung Elektroleitung)?
  • Welche Kosten verursacht der Antrieb beim Einbau und in der Laufzeit?
  • Welches System zum automatischen Öffnen verwenden?
  • Soll der automatische Toröffner in die Schließanlage vom Haus integriert werden?
  • Wie häufig wird der automatische Antrieb benötigt? Lohnt sich der Einbau?
  • Möchten Sie lieber körperlich aktiv bleiben und deshalb das Tor manuell bedienen?
  • Wie viele Personen das Tor bedienen können? (Anzahl der Schlüssel, Fernbedienungen, Zugangscodes)

Konkrete Fragen hierzu kann Ihnen der Torbauer Ihrer Wahl ausführlich beantworten.

TIPP

Nutzen Sie unseren kostenlosen Angebotsservice: Preise von Handwerkern vergleichen und bis zu 30 Prozent sparen
direkt an-
fordern

Hausbaukataloge
Tolle Hausbaulataloge mit viel Inspirationsmaterial

  • Bundesweites Netzwerk
  • Qualifizierte Anbieter
  • Unverbindlich
  • Kostenlos

Fernbedienungstypen für das Tor

Die klassische Fernbedienung für einen elektrischen Torantrieb ist ein Handsender, der mit mehreren Tasten für Öffnen, Schließen und das Halten auf bestimmten Positionen ausgestattet ist. Die kompakt gestalteten Modelle lassen sich bequem am Schlüsselbund anbringen oder im Handschuhfach des Autos ablegen. Funksender, die keine extra Bedienung benötigen, öffnen das Tor automatisch, wenn Sie damit in die Nähe des Empfängers kommen. Je nach Steuerung schließt sich das Tor dann nach einer bestimmten Zeit von allein oder kontrolliert mit Sensoren, ob der Weg frei ist und schließt dann.

Automatische Toröffnung über Funk © NIKCOA, stock.adobe.com
Automatische Toröffnung über Funk © NIKCOA, stock.adobe.com

Smarte Toröffner lassen sich über WLAN ansprechen. Für diese Modelle benötigen Sie keine extra Fernbedienung, sondern können Ihr Smartphone oder Assistenzsysteme wie Google Assistant, Amazon Alexa und IFTTT verwenden. Neben den Funktionen für Öffnen und Schließen der Tore bieten diese Modelle auch eine Möglichkeit zur Fernüberwachung. Es werden unter anderem Aktivitäten wie Öffnen und Schließen der Tore oder offenstehende Eingänge in der App angezeigt, egal, wo Sie sich gerade befinden.

Tipp: Wer technisch möglichst unabhängig sein möchte, benutzt ein Schließsystem mit Sicherheitsschlüsseln. Auch elektronische Anlagen verfügen in der Regel über einen mechanisch bedienbaren Notzugang. So lässt sich ein automatischer Torantrieb bei Bedarf ausschalten und Sie können das Tor einfach mit der Hand öffnen. Der entsprechende Notknopf befindet sich meist am Gehäuse der Automatik.

Fernbedienungen: die verschiedenen Möglichkeiten Ihr Tor zu öffnen
Fernbedienungen: die verschiedenen Möglichkeiten Ihr Tor zu öffnen

Welche Einlasskontrolle eignet sich für Ihr Haus?

Liegen Einfahrt und Hauseingang nahe beieinander, können Sie einfach eine ganz normale Klingel installieren und Ihren Besuchern selbst die Tür öffnen. Bei weiteren Wegen lohnt es sich, eine Gegensprechanlage mit automatischem Tür- oder Toröffner zu verwenden. Diese lassen sich mit einer Kamera kombinieren, welche Ihnen auf einem Monitor im Haus anzeigt, wer da gerade Einlass begehrt.

Falls Sie eine solche Anlage einbauen möchten, benötigen Sie entsprechende Zuleitungen zum Tor und einen Pfosten, an dem die Außengeräte eingebaut werden können. Eine clevere Alternative sind Module, die Sie über Funk ansprechen. Ihre Stromversorgung kann mit Solartechnik realisiert werden. Bei diesen Modellen sparen Sie das Verlegen der Leitungen und reduzieren die Anfälligkeit der Anlage bei Bauarbeiten am Weg oder schlechten Wetterbedingungen.

Clever kombinieren: Klingel, Briefkasten und Sprechanlage

Bringen Sie Briefkasten, Klingel und Gegensprechanlage am besten in einer schönen Zaunsäule oder an der Mauer unter. Für die meisten Modelle sind vorgefertigte Lösungen erhältlich oder es können individuelle Zusammenstellungen gewählt werden. Kaufen Sie die Geräte beim gleichen Hersteller oder wählen Sie gleiche Materialien aus, damit Sie einen ansprechenden Gesamteindruck erreichen. Toll sehen etwa Edelstahloberflächen aus, die perfekt zu allen anderen Materialien passen. Sie sind außerdem absolut robust und sehr pflegeleicht.

Hausklingel mit Kamera und Gegensprechfunktion © aleksmark2016, stock.adobe.com
Hausklingel mit Kamera und Gegensprechfunktion © aleksmark2016, stock.adobe.com

Tipp: Wenn Sie häufig Paketsendungen empfangen und tagsüber unterwegs sind, kann sich ein Paketbriefkasten lohnen. Er wird fest an der Grundstücksgrenze oder an einem frei zugänglichen Platz eingebaut und weist eine große Öffnung für das Ablegen von Pakten auf. Die Konstruktion ist so gestaltet, dass der Postbote die Pakete hineinlegen, aber nicht einfach wieder herausnehmen kann.

Fazit: So gelingt Ihr Projekt für die Einfahrt mit Tor und Einlasskontrolle

Der krönende Abschluss für die Gestaltung Ihrer Einfahrt sollte das Tor mit allen dazugehörenden Details sein. Lassen Sie sich mit der Planung Zeit und holen Sie sich mehrere Angebote für unterschiedliche Lösungen ein. Sparen Sie bei der Auswahl der Materialien und bei der Ausführung nicht an der falschen Stelle. Ein Tor wird mechanisch viel beansprucht und sollte lange Zeit ohne große Pflege wie neue Anstriche schön aussehen. Bestellen Sie deshalb Komponenten und Dienstleistungen bei versierten Fachfirmen mit einem guten Ruf.

Schon bald kann Ihr Grundstück rundum perfekt aussehen und Ihnen viel Freude machen. Gutes Gelingen!

Beleuchtungskonzept Beispiel für Einfahrt und Garage © alexandre zveiger, stock.adobe.com
Beleuchtung in der Einfahrt

Licht in der Einfahrt für mehr Sicherheit und einen individuellen Look Die Beleuchtung in der Einfahrt ist ein großes Thema,… weiterlesen

bis zu 30% sparen

Regionale Handwerker
Angebote vergleichen

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Artikel teilen: