Grundstück

Teilen:

Steigende Preise für Grundstücke und Materialien machen das Bauen in Deutschland zunehmend teurer. Trotzdem träumen viele vom Eigenheim und wollen raus aus der Miete. Auf dem Weg dorthin sind jedoch einige Herausforderungen zu meistern. Und das fängt schon bei der Suche nach dem passenden Grundstück an. Denn Bauland ist knapp.

Dieses Themenpaket begleitet künftige Bauherren mit wertvollen Tipps bei Suche und Auswahl des geeigneten Grundstücks.

Im ersten Schritt wird erklärt, welche Quellen Interessenten nutzen können, um an ihrem Wunschort Bauland zu finden. Was bieten Immobilienportale, lohnt es sich Tageszeitungen zu durchstöbern oder bei Versteigerungen mitzumachen und was ist bei der Suche über einen Makler zu beachten?

Ist ein Grundstück gefunden, gilt es im nächsten Schritt, das Angebot auf Herz und Nieren zu prüfen. Denn es muss zum eigenen Budget passen und die Bedürfnisse an die persönliche Wohnsituation erfüllen. Ob es sich auch um ein faires Angebot handelt, kann anhand verschiedener Kriterien geprüft werden. Dazu zählen etwa die Mikro- und Makrolage des Grundstücks und der Bodenrichtwert.

Erfüllt das Grundstück alle genannten Anforderungen, sollten der Abschluss der Kaufvertrags nicht überstürzt werden. Ganz entscheidend ist, wie gut sich das Grundstück bebauen lässt. Dies kann anhand eines Bodengutachtens festgestellt werden. Zudem sollten künftige Bauherren die Anforderungen für die Baugenehmigung prüfen und sich über Baulasten informieren.

Der Abschluss des Kaufvertrages für das Grundstück ist schließlich der letzte Schritt. Hier kommt es auf jedes Detail an, schließlich handelt es sich um eine der größten Investitionen des Lebens. Was ist bei Verhandlungen mit Gemeinden und Privatverkäufern zu beachten und welche Stolperfallen lauern?

Grundstück: Unsere Ratgber

Davon hängt der Wert eines Grundstücks ab

Die Durchschnittspreise für Grundstücke in Deutschland steigen seit Jahren kontinuierlich an. Nach Zahlen von Statista lag der mittlere Preis für einen Quadratmeter im Jahr 2000 noch bei rund 53 Euro. Im Jahr 2013 wurde erstmals die Marke von 100 Euro…
Grundstück kaufen: Das sollten Sie beachten

Ist auf dem Weg in die eigenen vier Wände endlich das passende Grundstück gefunden, geht es im nächsten Schritt darum, den Kaufvertrag abzuschließen. Dabei sollten die künftigen Eigentümer jedoch einiges beachten, um nicht typische Fehler zu begehen und sich am…

Artikel teilen: